L24/L238: Frackersberg in Stolberg-Zweifall ab Montag voll gesperrt

Stolberg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel saniert in Stolberg-Zweifall ab Montag (7.12.) die Fahrbahn der L24 im Bereich Frackersberg. Aus diesem Grund wird der Einmündungsbereich der Kreuzung Frackersberg und L238 (Jägerhausstraße) bis zum 23. Dezember voll gesperrt. In diesem Zeitraum ist keine Durchfahrt zwischen Frackersberg und Jägerhausstraße möglich, die Jägerhausstraße bleibt jedoch zwischen Zweifall und Münsterau im Einmündungsbereich Frackersberg einspurig befahrbar. Der Verkehr wird dort mittels Baustellenampel geregelt.

Zwischen Breinig und Münsterau wird eine Umleitung über die L12 (Essinger Straße, Breiniger Berg) und die L238 (Am Wasserwerk, Eifelstraße und Münsterau) ausgeschildert.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück