L216: Reparaturarbeiten an der Morsbachtalstraße nach Juli-Hochwasser

Remscheid/Wuppertal (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg führt seit dem heutigen Dienstag (21.9.) Reparaturarbeiten an der Morsbachtalstraße (L216) in Höhe Rheinbach durch. Nach dem schweren Hochwasser im Juli wird dort die Straßenentwässerung reguliert. In diesem Rahmen ist die Morsbachtalstraße zwischen Alte Rottsieper Straße und Bruscheid auf eine Fahrspur verengt. Baustellenampeln regeln den Verkehr.

Die Arbeiten werden voraussichtlich 4-5 Tage dauern.

Im weiteren Verlauf ist die L216 zwischen Müngsten und Gockelshütte weiterhin gesperrt. Die Reparatur des durch die Wassermengen bedingten Böschungsschadens ist aufwendiger. Dort sind noch letzte Prüfergebnisse abzuwarten, ob die Straße während der Sanierung der Böschung zumindest halbseitig freigegeben werden kann.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0221-8397-170

Zurück