L215: Veränderte Verkehrsführung im Bereich der A42-Anschlussstelle Oberhausen-Buschhausen

Oberhausen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr verändert ab Montagmorgen (20.9.), 2 Uhr, die Verkehrsführung auf der L215 (Buschhausener Straße) in Oberhausen im Bereich der A42-Anschlussstelle Oberhausen-Buschhausen. Um die Fahrbahn der Zu- und Abfahrt der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Dortmund zu erneuern, ist bis Mitte Oktober die Auffahrt zur A42 in Richtung Dortmund sowie die Abfahrt von der A42 aus Richtung Duisburg nicht möglich.

Hintergrund

Seit Oktober 2019 saniert Straßen.NRW den etwa 2,5 Kilometer langen Abschnitt der Buschhausener Straße in Oberhausen zwischen der Überführung „Grüner Pfad“ und der Kreuzung Katharinenstraße/Zum Eisenhammer. Straßen.NRW hat unter anderem die Rad- und Gehwege entlang der L215 saniert, sämtliche Querungen barrierefrei ausgebaut und die Fahrbahn samt Ausstattung (Entwässerung, Markierung und Ampeln) erneuert.

Pressekontakt: Nadia Leihs, Telefon 0234-9552-167

Zurück