L182: Vollsperrung zwischen Kleinbüllesheim und IPAS-Kreisverkehr in Euskirchen ab 29.10.

Euskirchen (straßen.nrw). Am Freitag, 29.10., beginnt der letzte Bauabschnitt zur Sanierung der Landesstraße L182 in Euskirchen zwischen Kleinbüllesheim (Kreuzung Von-Binsfeld-Straße/Kölner Straße) und dem IPAS-Kreisverkehr. Bis Montag, 15.11., wird die Landesstraße 182 sowie die Auf- und Abfahrt nach Euskirchen-Kleinbüllesheim für die abschließende Asphaltierung des 2,4 km langen Streckenabschnittes vollgesperrt.

Der Verkehr wird ab dem IPAS-Kreisverkehr über die L210, die Kreisstraße K24 (Roitzheimer Straße) und die L194 (Kölner Straße) umgeleitet. Der Verkehr in Gegenrichtung wird ebenfalls über diesen Umleitungsweg geführt.

Die Baumaßnahme wurde im Sommer vorübergehend unterbrochen, da das ausführende Bauunternehmen im Rahmen von Notfallmaßnahmen zur Hochwasserschadensanierung für Straßen.NRW im Einsatz war.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück