L182: Fahrbahnsanierung zwischen Kleinbüllesheim und IPAS-Kreisverkehr in Euskirchen abgeschlossen

Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel hat die Sanierung des 2,4 km langen Streckenabschnittes zwischen Euskirchen-Kleinbüllesheim und dem IPAS-Kreisverkehr abgeschlossen und die L182 am heutigen Donnerstag (18.11.) wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Baumaßnahme wurde im Sommer vorübergehend unterbrochen, da das ausführende Bauunternehmen im Rahmen von Notfallmaßnahmen zur Hochwasserschadensanierung für Straßen.NRW im Einsatz war.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück