L165: Vollsperrung der Ahrweilerstraße in Bad Münstereifel-Eicherscheid ab Montag

Bad Münstereifel (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel beginnt am Montag (13.12.) mit der Behebung der Hochwasserschäden an der Ahrweilerstraße (L165) in Bad Münstereifel-Eicherscheid. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Eicherscheid durchgeführt werden.

Auf dem rund 400 Meter langen Streckenabschnitt wird bis zum 19.12. eine neue Fahrbahndecke hergestellt, nachdem die Nebenanlagen bereits in den vergangenen Monaten erneuert wurden.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die L194 (Holzmülheim) und die K39 (Schönau) umgeleitet.

Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge während der Vollsperrung der Ahrweilerstraße in den Nebenstraßen außerhalb der Baustelle abzustellen.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-498

Zurück