L137: Vollsperrung der Moerser Straße in Meerbusch zwischen Büderich und Strümp

Meerbusch (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt ab sofort (04.02.) die L137 „Moerser Straße“ in Meerbusch zwischen Büderich und Strümp. Grund für die Sperrung ist eine Unterspülung der Fahrbahn.

Bereits seit Dienstag (1.2.) war die Straße in Richtung Strümp auf einer Länge von circa 100 Metern halbseitig gesperrt, um einen durch Unterspülung entstandenen Schaden am Radweg und Teilen der Straße zu sanieren. Weitere Überprüfungen der Stelle ergaben weitere Mängel, sodass die Sicherheit des Verkehrs an dieser Stelle nicht mehr gewährleistet ist und somit eine Vollsperrung zwischen den Knotenpunkten L137/ K9 („Bergfeld“) im Norden und L137/L476 (Meerbuscher Str.) im Süden unumgänglich ist.

Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.

Pressekontakt: Elena Färber, Telefon 02161-409-383; Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück