L113: Vollsperrung zwischen Bad Münstereifel-Scheuren und Rheinbach-Kurtenberg ab 5. Juli

Bad Münstereifel/Rheinbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel saniert ab Montag, 5. Juli, die Landesstraße L113 im Bereich Bad Münstereifel-Scheuren. Die Straßendecke der L113 wird von Bad Münstereifel-Scheuren in Richtung Rheinbach-Kurtenberg während der zweiwöchigen Bauarbeiten bis Freitag (16.7.) auf einer Länge von rund 1,0 km abgefräst und neu eingebaut.

Im 1. Bauabschnitt vom 5.7.-7.7. wird zunächst der ca. 100 Meter lange Abschnitt vor dem Ortseingangsbereich von Scheuren bis zur Kreuzung Wendelinusstraße/Ahrstraße saniert.
Im 2. Bauabschnitt ab Mittwoch, 7. Juli, wird der rund 900 Meter lange Streckenabschnitt vom Abzweig Ahrstraße in Richtung Kurtenberg saniert und voll gesperrt.

Der Verkehr zwischen Kurtenberg und Scheuren wird während der Sperrung über die K56 (Berscheid), L492 (Todenfeld), Berg, Freisheim (Rheinland-Pfalz) und die K52 (Maulbach) umgeleitet.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück