L108: Westring in Leverkusen nach Explosion in Müllverbrennungsanlage gesperrt

Leverkusen (straßen.nrw.) Nach einer schweren Explosion in einer Leverkusener Müllverbrennungsanlage ist der Westring (L108) zwischen dem Leverkusener Westkreuz und Rheindorf aktuell gesperrt. Betroffen sind außerdem Abschnitte der A1, A3 und A59.

Die Rauchwolke zieht momentan in Richtung Wermelskirchen. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sollten die Autofenster geschlossen halten und die Lüftung ausstellen.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0221-8397-170

Zurück