L108, Vollsperrung der Elbestraße in Leverkusen

Leverkusen (straßen.nrw). Ab kommenden Montag (25.10.) muss die L108  zwischen der Einfahrt zum Lidl-Markt und der Einmündung in die Solinger Straße voll gesperrt werden. In diesem Bereich werden Fahrbahn und Randanlagen erneuert. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Die Zufahrt zum Lidl-Markt bleibt erhalten. Die in den Baubereich einmündende Saalestraße wird abgesperrt und erhält einen provisorischen Anschluss an die Masurenstraße. Die ebenfalls im Baubereich liegende Okerstraße bleibt über eine provisorische Fahrspur von der Solinger Straße aus erreichbar. Für Einsatzfahrzeuge, Müllabfuhr bleibt die Baustelle befahrbar, auch für den Öffentlichen Personennahverkehr – hier werden Shuttlebusse eingesetzt. Anwohner im Baubereich können ihre Grundstücke nach Absprache ebenfalls anfahren. Bei planmäßigem Verlauf soll die Maßnahme bis Mitte November abgeschlossen sein.

 

Pressekontakt: Johannes Szmais, Telefon 02261-89-226

Zurück