L1: Sperrung in Dinslaken Knoten L1 Hans-Böckler-Straße/Hünxer-Straße wegen Deckenerneuerung

Dinslaken (straßen.nrw). Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt von Freitag (27.8.) 18 Uhr bis Sonntag (29.08.) voraussichtlich 18 Uhr den Knotenpunkt an der L1 Hans-Böckler-Straße/Hünxer-Straße. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten.

Wegen starker Fahrbahnschäden müssen die Deck- sowie die Binderschicht herausgefräst und eine neue Asphaltschicht eingebaut werden.

Es handelt sich um die Vollsperrung des Kreuzungsbereichs einschließlich der unmittelbar angrenzenden Fußgängerfurten L1. Die Fußgängerfurten Wilhelm-Lantermann-Str. und Karl-Heinz-Klingen-Str. bleiben in Betrieb.

Die L1 kann von Hans-Böckler-Straße nach Karl-Heinz-Klingen-Straße sowie von Wilhelm-Lantermann-Straße nach L1 Hans-Böckler-Straße befahren werden.

Die übrigen Verkehrsbeziehungen werden wie folgt umgeleitet:

  • von Norden kommend via Hanielstraße / L4 Ziegelstraße / L4 Oberhausener Straße / B8 Brinkstraße / Otto-Brenner-Straße
  • von Westen kommend via L1 Hans-Böckler-Straße / Otto-Brenner-Straße / B8 Brinkstraße / L4 Oberhausener Straße / L4 Ziegelstraße / Hanielstraße
  • von Süden kommend via Karl-Heinz-Klingen-Straße / L4 Ziegelstraße / Hanielstraße
Pressekontakt: Elena Färber, Telefon 02161-409-383

Zurück