L1: Verkehrseinschränkungen auf der Dinslakener Straße in Hünxe

Hünxe (straßen.nrw). Am Montag (25.10.) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein, im Zuge des Neubaus der Kanalbrücke, mit dem Bau des Kreisverkehrs auf der Kreuzung L1/L463 in Hünxe. Für die Bauarbeiten wird die L1 „Dinslakener Straße“ in Fahrtrichtung Drevenack, zwischen L463 „ Gahlener Straße“ und „Alte Weseler Straße“, halbseitig gesperrt.  Fahrzeuge aus Süden kommend werden über die „Alte Dinslakener Straße“ zur L463 „Gahlener Straße“ umgeleitet und von dort aus weiter zur A3 oder in Richtung Gartrop geführt. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Der Radweg auf der L463 „Gahlener Straße“, zwischen Kreuzung L1/L463 und Behelfsausfahrt Bauhof, wird in Richtung Gartrop gesperrt. Der Radverkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel,  in Höhe der Bauhofausfahrt, über den gegenüberliegenden Radweg umgeleitet. Ebenso ist der Radweg auf der L1, zwischen L463 „Gahlener Straße“ und „Alte Weseler Straße“, in Richtung Drevenack gesperrt. Auch hier wird der Radverkehr über den gegenüberliegenden Radweg geführt.

Pressekontakt: Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück