K6: Vollsperrung wegen Sanierung in Freudenberg-Alchen ab Montag

Freudenberg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen startet zum Sommerferienbeginn am Montag (27.06.) mit der Deckensanierung der K6 (Bühler Straße/Seelbacher Straße) in der Ortsdurchfahrt Freudenberg-Alchen. Bei der Maßnahme wird der Straßenoberbau erneuert und die straßenbegleitenden Stützwände und Brücken werden instandgesetzt. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite wird die K6 für die Bauarbeiten abschnittsweise voll gesperrt. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten auf einer Gesamtlänge von 1475 Metern durchgeführt und dauern voraussichtlich fünf Monate.

Der erste Bauabschnitt vom Ortseingang auf der K6 (Seelbacher Straße) bis zum Abzweig K22 (Im Seifen) wird in den Sommerferien durchgeführt. Während des daran anschließenden Bauabschnittes auf der K6 (Abschnitt Bühler Straße) wird auf der kleinen Verbindungsstraße Hinter der Ley eine Ampelanlage eingerichtet, da ein Begegnungsverkehr auch in Hinblick auf den Busverkehr wegen der geringen Fahrbahnbreite nicht möglich ist.

Eine Umleitung über die L562 (Siegener Straße/ Freudenberger Straße) und die L908 (Kreuztaler Straße) wird ausgeschildert.

Zum Download

Pressekontakt

Julia Ollertz
Hauptsitz Netphen
0271 3372-212

Zurück