K2: Schleidener Straße in Monschau bis zum Wochenende stundenweise vollgesperrt

Monschau (straßen.nrw). Straßen.NRW führt im Rahmen einer Notmaßnahme von Mittwoch, 14.7., bis zum Wochenende (17.-18.7.) Fällungen von Gefahrenbäumen im Bereich der Schleidener Straße (K2) zwischen Monschau-Höfen und Monschau durch. Aufgrund der Witterungsverhältnisse in der vergangenen Woche drohen Bäume auf die Straße zu stürzen.
Nachdem zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit bereits Ende vergangener Woche vor Ort provisorische Sicherungsarbeiten durchgeführt wurden, müssen die Gefahrenbäume ab Mittwoch (14.7.) um 8 Uhr mit schwerem Gerät und Hubsteigern gefällt und beseitigt werden. Hierzu wird die Kreisstraße K2 tagsüber voraussichtlich bis zum Wochenende stundenweise vollgesperrt.

Eine Durchfahrtmöglichkeit für Rettungsdienste und ÖPNV bleibt erhalten.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück