Einladung für Journalisten: Straßen.NRW startet Pilotprojekt des Anprall-Schutzsystems „Rambo II“ auf Bundesstraßen in Nordrhein-Westfalen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Straßen.NRW testet ab dem 27. Juli 2021 so genannte Anpralldämpfer des Systemtyps „Rambo II“ auf vielbefahrenen Bundesstraßen in Dortmund und Kreuztal. Im Rahmen dieses Pilotprojekts möchte der Landesbetrieb herausfinden, wie der Einsatz von mobilen Anprall-Schutzsysteme zur Sicherheit der dort tätigen Straßenwärterinnen und Straßenwärter weiter beitragen kann.

Wir laden Sie herzlich zu einem Foto- und Pressetermin ein, bei dem Verkehrsminister Hendrik Wüst MdL gemeinsam mit Dr. Sascha Kaiser, Direktor von Straßen.NRW, den offiziellen Start des Pilotprojektes in der Straßenmeisterei Dortmund verkündet:

  • Zeit:      Dienstag, 27. Juli 2021, um 12.30 Uhr
  • Ort:        Straßenmeisterei Dortmund (auf dem Betriebshof), Brennaborstraße 68, 44149 Dortmund

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Berichterstattung und bitten Sie zur besseren Planung bis zum 26. Juli um Rückmeldung unter kommunikation@strassen.nrw.de.

HINWEIS

Wir bitten Sie, beim Termin die geltenden Corona-Regeln zu beachten.

Pressekontakt: Isabell Riedel, Telefon 0209-3808-333

Zurück