Einladung für Journalisten: Planungsstand der B63n

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Planung der Ortsumgehung B63n in Hamm schreitet voran. Besonders mit Blick auf den Multi-Hub Westfalen erhält die B63n eine neue Dringlichkeit. Die Stadt Hamm plant bei diesem Projekt gemeinsam mit Straßen.NRW. Die Stadt Hamm lädt Medienvertreter*innen zu einem digitalen Pressegespräch ein, um ihnen den Stand der Planung und die nächsten Schritte der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung vorzustellen.

  • Was: B63n: Aktueller Stand der Planung in Hamm
  • Wer: Oberbürgermeister Marc Herter, Baudezernent Andreas Mentz, Projektleiter B63n Frank Büchting.
  • Wann: Termin: Freitag, 10. Dezember 2021 um 9:00 Uhr
  • Wo: WebEx

Sie erhalten den Einwahllink nach einer kurzen formlosen Anmeldung per Mail an Maximilian.Klose@dialogbasis.de oder telefonisch unter 0163 77 344 03.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Pressekontakt: Maximilian Klose (Dialog Basis), Telefon 0163-7734403; Nadia Leihs (Straßen.NRW), Telefon 0234-9552-167

Zurück