B9: Vollsperrung in Kevelaer für ein Wochenende wegen Arbeiten am Bauwerk

Kevelaer (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein errichtet im Rahmen der Baumaßnahme für die Ortsumgehung Kevelaer ein Traggerüst. Hierzu muss die B9 im Bereich der Baustelle vom 21. bis 23. Mai vollgesperrt werden.

Die Vollsperrung wird von Samstag (21.05.), 6 Uhr, bis Montag (23.05.), 5 Uhr, eingerichtet (zwischen der Kreuzung B9/L491 (Kölner Str./Weller Landstraße) und auf der Höhe des Autohauses Maibom). Umleitungsstrecken nach Geldern sowie Weeze und Kleve sind ausgeschildert. In Fahrtrichtung Geldern bitte der U21 folgen, in Fahrtrichtung Weeze/Kleve der U22.

Hintergrund

Gebaut wird das Traggerüst für das Überführungsbauwerk der L486n über die B9 in Kevelaer. Das Gerüst entsteht etwa 50 Meter hinter dem Knotenpunkt B9/L491 (Kölner Str./Weller Landstraße) in Fahrtrichtung Kevelaer.

Pressekontakt: Elena Färber, Telefon 02161-409-383

Zurück