B9: Einbahnstraßenregelung auf dem Klever Ring in Kleve

Kleve (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein setzt die Fahrbahndecke auf der B9 Klever Ring in Kleve zwischen B57 Kalkarer Straße und Uedemer Straße instand. Dazu wird ab Montag (23.5.) bis Freitag (27.5.) eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Die Zufahrt zur B57 bleibt aus beiden Richtungen gewährleistet. Der Verkehr in Fahrtrichtung Kranenburg kann fließen, der Verkehr in Fahrtrichtung Goch wird umgeleitet über B57 (Kalkarer Straße) – L488 (Hauer Straße) – L362 (Uedemer Straße) bis zur B9. Der parallel zur B9 geführte Geh-/Radweg bleibt ohne Einschränkungen in Betrieb. Lediglich das Queren der B9 auf Höhe Galleien ist für die Dauer der Bauzeit nicht möglich.

Pressekontakt: Elena Färber, Telefon 02161-409-383

Zurück