B8/L4: Bauarbeiten im Bereich Brinkstraße – Einbahnstraßenregelung wird eingerichtet

Dinslaken (straßen.nrw). Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Niederrhein führt an der Kreuzung B8/L4 in Dinslaken (Brinkstr./Oberhausenerstr.) umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen durch. Ab Montag (28.02.) beginnen Arbeiten im Bereich der Brinkstraße.

Dazu wird die Verkehrsführung geändert und eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung A 59 eingerichtet (eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert).

Gebaut wird an der B8 zwischen Oberhausenerstr. und Winkelstraße. Es handelt sich um einen Vollausbau mit Absenkung der Fahrbahn im Bereich der DB-Brücke. Es wird die Entwässerung erneuert ebenso wie der Radweg. Außerdem erfolgt ein Ausbau inklusive Abbiegespuren für den neuen Knoten zur L4n. Ein vorhandenes Pumphaus wird abgebrochen und neu errichtet. Außerdem wird eine Lichtsignalanlage am neuen Knoten B8/L4n gebaut. Die bestehende Lichtsignalanlage am Knoten B8/K18 wird erneuert. Darüber hinaus wird eine Schadstelle im weiteren Bereich der Brinkstraße saniert.

Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis September 2022.

Pressekontakt: Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück