B8: Dinslaken Rückbau der Behelfsbrücke am Lohberger Entwässerungsgraben

Dinslaken (straßen.nrw). Ab Dienstag (5.1.21) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit dem Rückbau der Behelfsbrücke am Lohberger Entwässerungsgraben. Dafür wird die B8 in Richtung Dinslaken halbseitig gesperrt. Der Verkehr nach Dinslaken wird über die L4 „Rahmstraße“ und die K17 „Dinslakener Straße/Voerder Straße“ umgeleitet. Die Arbeiten dauern bis Ende Februar 2021. In dieser Zeit erfolgt der Rückbau der Behelfsbrücke und der dazugehörigen Brückenfundamente, sowie Erdarbeiten für den Bau des neuen Geh- und Radweges.

Pressekontakt: Jürgen Riddermann, Telefon 0281-108-204

Zurück