B7: Grundhafte Fahrbahnsanierung zwischen Brilon-Altenbüren und -Scharfenberg

Altenbüren/Brilon(straßen.nrw). Verkehrsteilnehmer auf der B7 zwischen den Briloner Ortschaften Altenbüren und Scharfenberg müssen ab Mai (2.5.) mit Verkehrs-behinderungen rechnen. Grund dafür ist die Instandsetzung der Fahrbahn auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Abzweig Aamühlen und der Einmündung Scharfenberger Straße. Der Abzweig Aamühlen und die Scharfenberger Straße bleiben während der Bauzeit geöffnet. Die Arbeiten werden Abschnittsweise (200m) unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Eine Lichtsignalanlage wird den Verkehr an den Baustellenabschnitten der vielbefahrenen B7 regeln.

Voraussichtlich Ende Oktober soll die Fahrbahnsanierung an der B7 abgeschlossen sein. Straßen.NRW investiert für diese Erneuerungsmaßnahme rund 1,3 Mio. Euro aus Mitteln des Bundes.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298-129

Zurück