B67n: Vollsperrung des Haverlandwegs in Dülmen

Dülmen (strassen.nrw). Es geht voran mit dem Bau der B67n – die Arbeiten am so genannten Bauwerk 20, das im Bereich der alten Leuster Schule liegt, sind nun so weit vorangeschritten, dass hier im nächsten Schritt die neue Verkehrsführung hergestellt werden kann. Heißt konkret: Nach der Fertigstellung läuft der Haverlandweg dann über die neue Brücke. Für die Arbeiten wird der Haverlandweg ab Montag (22.11.) bis voraussichtlich Mitte Dezember im entsprechenden Bereich allerdings zunächst voll gesperrt werden müssen. Auf die Sperrung wird auch im Bereich der Einmündungen hingewiesen. Der Schulbusverkehr wird für diese Zeit umgeleitet, die verkehrlichen Einschränkungen sind zudem mit der Feuerwehr abgestimmt worden.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück