B67: Verkehrsbehinderungen bei Borken

Borken (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert im Zuge der B67 zwischen der Abfahrt Borken-Gemen (L600) und Borken-Zentrum (B70) ab Montag (6.4.) acht Brückenbauwerke. Für die Bauarbeiten wird eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Bocholt / Isselburg bis voraussichtlich Anfang Mai eingerichtet. Die Gegenrichtung in Fahrtrichtung zur A31 (Reken) wird über Bocholt (B70, Neumühlenallee, L581, K57) umgeleitet. Folgende Sanierungsarbeiten finden an den Brücken statt: Erneuerung der Fahrbahnübergänge und Abdichtungen sowie Instandsetzungsarbeiten an den Kappen und Geländern.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück