B67: Kurze Vollsperrung bei Rees-Empel

Rees (straßen.nrw). Am Montagabend (30.8.) sperrt die Straßen.NRW-Niederlassung Niederrhein die Brücke über die Bahngleise im Bereich Rees-Empel für zwei Stunden von 20 bis 22 Uhr.

Grund für die Sperrung ist der Umbau der Verkehrsführung im Rahmen der Bauarbeiten am Bauwerk.

Eine Umleitung wird durch Empel eingerichtet und ist vor Ort ausgeschildert.

Hintergrund

Grund für die Baumaßnahme ist die Erneuerung der Brückenkappen (nicht befahrene Randausbildungen der Brücke) inklusive der dazugehörigen Geländer sowie des sogenannten Übergreifschutzes nahe der Eisenbahnoberleitung. Außerdem werden sowohl die Abdichtung als auch die Fahrbahn auf der Brücke erneuert. Während der Bauzeit ist die Brücke halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Kurze Vollsperrungen sind nur zum Umbau der Verkehrsführung notwendig.

Pressekontakt: Elena Färber, Telefon 02161-409-383

Zurück