B67: Einbahnstraßenregelung bei Isselburg-Werth wird aufgehoben

Isselburg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland informiert darüber, dass die Einbahnstraßenregelung im Zuge der B67 bei Isselburg-Werth heute (08.10.)  gegen 19 Uhr aufgehoben wird. Es bleibt allerdings vorübergehend noch eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h aufgrund der neuen Fahrbahndecke bestehen. Für eine optimale Griffigkeit muss zunächst der anfängliche „Bitumfilm“ auf der Asphaltdeckschicht durch Reifen sowie durch Witterungseinflüsse abgetragen werden. Im Knotenpunktbereich mit der L896 ist noch mit kleineren Behinderungen durch Aufräumarbeiten zu rechnen.

Hintergrund:
Die Regionalniederlassung Münsterland sanierte an der B67 die Kreuzungspunkte L896/K2 sowie die Straßenoberfläche bis zur Kreuzung Münsterlandtor in Isselburg-Werth auf rund einem Kilometer.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück