B64: Topografiedaten via Drohne an der geplanten Neubautrasse zwischen Höxter und -Godelheim

Höxter/Godelheim (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift führt im Zuge der B64 zwischen Höxter- und Höxter-Godelheim Vermessungsarbeiten durch. Die Arbeiten werden von Mitte März bis Ende April mit einer Hilfe Drohne ausgeführt. Durch das berührungslose Messverfahren werden alle bereits aufgenommenen Messdaten aktualisiert. Zudem liefert eine Drohnenbefliegung ein detailgetreues, digitales Geländemodell mit einer Genauigkeit von wenigen Zentimetern. Dieses Modell dient im Anschluss als Planungsgrundlage.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298-129

Zurück