B64: Lärmschutzwand in Paderborn-Sande wird erneuert

Paderborn (straßen.nrw). Die Lärmschutzwand auf der Bundesstraße 64 in Höhe Paderborn-Sande wird den heutigen Standards entsprechend erneuert. Höher, länger und in neuer Optik wird das etwa 950 Meter lange und vier Meter hohe Bauwerk voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres baulich in Angriff genommen. Erste Vorarbeiten am bestehenden Bauwerk beginnen etwa ab dem 7. Februar mit dem Holzeinschlag. Die Arbeiten an der neuen Lärmschutzwand sollen im Jahr 2023 abgeschlossen werden.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298129

Zurück