B64: Instandsetzungsarbeiten zwischen Höxter-Albaxen und Höxter

Höxter/Paderborn (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Dienstag (19.05.) mit der Erneuerung der Fahrbahndecke im letzten Teilabschnitt auf der B64 zwischen Höxter-Albaxen und Höxter. Die Arbeiten beginnen mittig im Zufahrtsbereich zum Gewerbegebiet an der “Albaxer Straße“ in Höxter und enden nach ca.150 m in Fahrtrichtung Holzminden.

Die B64 bleibt in beiden Fahrtrichtungen befahrbar. Die halbseitige Verkehrsführung erfolgt mittels einer Lichtsignalanlage. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet an der „Albaxer Straße“ bleibt während der Bauarbeiten aufrecht erhalten.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Mitte Juni abgeschlossen.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück