Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/b62-geaenderte-verkehrsfuehrung-auf-der-talbruecke-achenbach-naechtliche-vollsperrung-am-montag-08-07.html

B62: Geänderte Verkehrsführung auf der Talbrücke Achenbach – Nächtliche Vollsperrung am Montag (08.07.)

Siegen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt aktuell die Verstärkung und Instandsetzung der Talbrücke Achenbach, dem Autobahnzubringer zwischen A45 und HTS auf der B62, in Siegen durch. Im Zuge dieser Arbeiten am Brückenbauwerk muss ab Mittwoch (03.07.) eine neue Verkehrsführung auf der Talbrücke Achenbach eingerichtet werden. Die rechte der beiden Fahrspuren in Richtung Autobahn wird gesperrt, so dass noch eine Fahrspur befahrbar bleibt. Die Sperrung einer Fahrbahn ist notwendig, da in diesem Bereich ein Fahrgerüst zum Einsatz kommt, womit Arbeiten an der Unterseite des Bauwerks durchgeführt werden können. Diese Verkehrsführung bleibt bis voraussichtlich November 2024 bestehen.

Um das Fahrgerüst aufbauen zu können, muss die Talbrücke Achenbach von Montag (08.07.) um 19 Uhr bis Dienstag (09.07.) um 6 Uhr voll gesperrt werden. Der Sperrung erstreckt sich über den gesamten Bereich der B62 von der A45 bis zur Anschlussstelle an die HTS (B62). Eine Zufahrt über das Gewerbegebiet Achenbach (Wallhausenstraße) und die Ab- und Auffahrt der A45 Anschlussstelle Siegen sind in dieser Zeit nicht möglich. Eine Umleitung erfolgt über die A45 Anschlussstellen Freudenberg und Siegen-Süd.

Ihr Kontakt zur Regionalniederlassung

Regionalniederlassung Südwestfalen
Hauptsitz Netphen
0271 3372-0

Ansprechpartnerin für Journalist*innen

Julia Pant
Hauptsitz Netphen
0271 3372-212

Zurück