Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/b61-ab-montag-wieder-freie-fahrt-zwischen-bielefeld-und-herford.html

B61: Ab Montag wieder freie Fahrt zwischen Bielefeld und Herford

Herford/Bielefeld (straßen.nrw). Die Bauarbeiten auf der B61 zwischen Bielefeld und Herford werden pünktlich beendet sein: Ab Montag (17.12.) wird gegen 6 Uhr die Vollsperrung aufgehoben und die Fahrbahn kann wieder in beiden Fahrtrichtungen befahren werden.

Auf die Belange des Einzelhandels wurde während der Bauzeit Rücksicht genommen und nach Möglichkeit an den Wochenenden die B61 freigehalten. Auch eine Baupause von einer Woche verschaffte den Pendlern etwas Luft. Trotzdem konnte der Endtermin eingehalten werden, denn das beauftragte Bauunternehmen hat durch erhöhten Personal- und Maschineneinsatz die reine Bauzeit der etwa 3,7 Kilometer langen Baustrecke anstatt für solche Projekte üblicherweise geplanten gut 45 Werktage auf nur 26 Werktage verkürzen können.

Eine neue Fahrbahn hat zunächst noch nicht die nötige Griffigkeit. Das ist Material bedingt: Die kleinen Gesteinskörner sind an der Oberfläche noch mit Bitumen umschlossen. Dieser Bitumenfilm verschwindet mit der Zeit durch das Befahren der Straße. Aus Erfahrung dauert das etwa acht Wochen. Solange wird auf der sanierten Strecke die Geschwindigkeit auf 50 Km/h beschränkt. Die Markierung der Fahrbahn, sowie kleinere Restarbeiten werden schnellstmöglich in 2019 erfolgen.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück