B58n: Sperrung auf der Dinslakener Landstraße in Wesel

Wesel (straßen.nrw). Im Zuge des Neubaus der B58n Ortsumgehung Wesel sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein ab Mittwoch (1.4.) die Abzweigung „Dinslakener Landstraße“ in Richtung Wesel. Die Sperrung ist für vorbereitende Arbeiten ( Kampfmittelsondierung, Verkehrsinselumbau) im Bereich der B8 und der Deutschen Bahn erforderlich. Eine Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt über die B8 und die B58 „Schillstraße“. Die Sperrung dauert bis zum 11. Mai 2020.

Pressekontakt: Christoph Angenendt, Telefon 0281-108-222

Zurück