B56: Ortsumgehung von Vettweiß-Soller ab Montag zwei Wochen gesperrt

Vettweiß (straßen.nrw). Derzeit arbeitet Straßen NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel im zweiten Bauabschnitt der B56n-Ortsumgehung von Vettweiß-Soller und -Frangenheim (Kreis Düren). Ab Montag (27.7.) wird dafür das im ersten Bauabschnitt fertiggestellte Teilstück der B56n von der L33 bis zur K28 für zwei Wochen voll gesperrt. Grund ist die Anbindung dieses Streckenbereichs an den neu errichteten Kreisverkehr. Im Verlauf der Sperrung wird auch die provisorische Baustellenumfahrung im Bereich des Kreisverkehrs zurück gebaut. Der Verkehr wird während dieser Zeit durch den Kreisverkehr geführt und über K28 und L33 bei Vettweiß umgeleitet.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück