B55 Update: Verkehrsbehinderungen in Lippstadt für eine Woche

Lippstadt (straßen.nrw). Der Bau der Lippe- und der Lippeumflutbrücke schreitet voran. Ab Montag (27.6.) werden für die Neubauten insgesamt zwölf Spannbetonfertigteile für den Überbau der Brücken angeliefert. Diese werden mit zwei Mobilkränen Teil für Teil eingehoben. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr im Baustellenbereich bereits ab Samstag (25.6.) auf einen Fahrstreifen je Fahrtrichtung eingeschränkt. Die verkehrliche Einschränkung soll voraussichtlich eine Woche andauern.

Für die Wassersportler ist die Lippe in diesem Zeitraum gesperrt. Ein Behelfsausstieg für Kanufahrer ist oberhalb der Baustelle am linken Ufer eingerichtet. Von dort aus können die Sportler die Salzkottener Straße erreichen.

Die östlichen Teilbauwerke von Lippe- und Lippeumflutbrücke werden voraussichtlich im Oktober fertiggestellt. Dann wird der Verkehr auf diese Seite umgelegt. Im Anschluss wird der Überbau gefertigt und im sogenannten Querverschub auf die vorhandenen Pfeiler geschoben. Die Arbeiten an den Neubauten der Lippe- und Lippeumflutbrücke werden voraussichtlich im Frühjahr 2023 abgeschlossen.

Mehr zum Thema:

B55: Neubau Lippe- und Lippeumflutbrücke in Lippstadt - Straßen.NRW

Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift
Christiane Knippschild
Hauptsitz Meschede
Lanfertsweg 2
59872 Meschede
0291 298-129

Zurück