B54: Markierungsarbeiten zwischen Altenberge und Nordwalde

Altenberge/Nordwalde (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt Donnerstagvormittag (22.7.) Arbeiten im Zuge der Bundesstraße 54 durch. Zwischen den beiden Anschlussstellen Altenberge (L579) und Nordwalde (L555) wird die Fahrbahnmarkierung erneuert. Hierfür wird die B54 zwischen den beiden Anschlussstellen in Fahrtrichtung Gronau/Steinfurt Donnerstag (22.7.) zwischen 10 und 12 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist über die L579 und L510 zur Anschlussstelle Nordwalde eingerichtet.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück