B54: Gehölzpflegearbeiten zwischen Nienberge und Altenberge

Münster/Altenberge (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt ab Dienstag (25.2.) bis Donnerstag (27.2.) an der B54 in Fahrtrichtung Gronau zwischen Münster-Nienberge und Altenberge-Süd Gehölzpflegearbeiten durch.

Die B54 wird an den drei Arbeitstagen jeweils von 9 bis 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen L 529 (Münster-Nienberge) und L874 (Altenberge-Süd) in Fahrtrichtung Gronau gesperrt. Am Mittwoch (26.2.) wird zusätzlich die Ausfahrt Altenberge von der B54, aus Münster kommend, zur L579 gesperrt. Die Umleitung über die L510 wird ausgeschildert.

Die straßenbegleitenden Gehölze auf den Böschungen werden „Auf-Stock-gesetzt“. Die Methode, die Gehölze direkt über dem Boden abzuschneiden hilft der Natur dabei, sich zu verjüngen und neu aufzustellen. Schon relativ kurze Zeit später, wenn die Pflanzen wieder ihre Triebe ausbilden, stellt sich ein neues Bild dar.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück