B54: Fahrbahninstandsetzung auf der Biggeseebrücke Ronnewinkel ab Dienstag

Olpe (straßen.nrw). Die Überhol-Fahrstreifen auf der Biggeseebrücke Ronnewinkel auf der B54 in Olpe müssen von Dienstag (08.02.) bis Mittwoch (09.02.) gesperrt werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird dort Schäden des Fahrbahnbelags instand setzen. Die Schadstelle auf der zweiten Fahrspur in Fahrtrichtung Olpe ist bereits durch Baken abgesichert worden, während der Arbeiten wird auch die zweite Fahrspur in Fahrtrichtung Drolshagen aus Arbeitsschutzgründen gesperrt. Es bleibt weiterhin je eine Richtungsfahrspur der B54 verfügbar. Die Reparaturarbeiten können nur bei trockenem Wetter erfolgen und sind deshalb kurzfristig angesetzt worden.

Zeitgleich wird außerdem ein Brandschaden auf dem Beschleunigungstreifen der Biggeseebrücke Kirchesohl auf der L512 in Fahrtrichtung Attendorn instandgesetzt.

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück