B54: Digitale Info-Messe zur Ortsumgehung Kierspe - Statements der Kiersper gefragt

Kierspe (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen plant die B54 Ortsumgehung Kierspe und hat dafür die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung gestartet. Am 24. Juni findet die erste Info-Messe statt – aufgrund der Pandemielage ist sie als digitale Online-Veranstaltung ab 17 Uhr geplant. Alle Interessierten können ihre Fragen, Hinweise und Anregungen mit Straßen.NRW besprechen. Da die Planung aktuell in einer sehr frühen Anfangsphase ist, liegt der Fokus der ersten Info-Messe zunächst auf den Themen Verkehrsgutachten und Umweltverträglichkeit.

Die Bürgerinnen und Bürger gelangen am Veranstaltungstag über die Projektwebsite von Straßen.NRW zur Onlineplattform. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bereits im Vorfeld der digitalen Info-Messe können sich Interessierte schon mit eigenen Statements einbringen – bis zum 21. Juni können kurze Videos mit Fragen oder Anregungen per Whatsapp oder E-Mail eingereicht werden, die bei der Infomesse Berücksichtigung finden. Mehr Informationen dazu finden sich auf der Projektwebsite.

 

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück