B54: Deckensanierung zwischen Lüdenscheid-Brügge und Schalksmühle

Lüdenscheid/Schalksmühle (straßen.nrw). Im Zuge der B54 wird ab Montag (22.6.) für voraussichtlich zwei Wochen, mit den Vorarbeiten zur Deckenerneuerung begonnen. Es werden unter anderem Schächte angepasst und defekte Bordsteine ausgetauscht.

Am letzten Juni-Wochenende, Freitag (26.6.), 13.30 Uhr, bis Sonntag (28.6.), 6 Uhr, und am ersten Juli-Wochenende, Freitag (3.7.), 13.30 Uhr, bis Sonntag (5.7.), 6 Uhr, erfolgt die Erneuerung der Deckschicht in einer Stärke von vier Zentimeter. Für diese beiden Wochenenden wird eine Einbahnstraßenregelung für der Verkehr eingerichtet. Der Verkehr von Lüdenscheid in Fahrtrichtung Schalksmühle kann die B54 befahren; an der Kreuzung mit der L691 (Lösenbacher Landstraße) wird eine Ampelanlage die Verkehrsströme regeln. Für den Verkehr von Schalksmühle nach Lüdenscheid wird eine Umleitungstrecke über die L868 über Halver-Öckinghausen und die B229 ausgeschildert.

Bei ungünstiger Wetterlage kann sich der Deckenbau um jeweils eine Woche verschieben

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück