B516: Vollsperrung der Rüthener Landstraße in Warstein-Belecke ab 31. August

Warstein (straßen.nrw). Am 31. August starten die Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B516 (Rüthener Landstraße) in Warstein-Belecke. Diese Maßnahme, für die eine Gesamtbauzeit bis voraussichtlich Mitte/Ende November geplant ist, wird im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift durchgeführt. Die Bundesstraße erhält auf einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometern einen neuen Fahrbahnaufbau aus Asphalt. Die Baukosten für die B516-Sanierung betragen rund 790.000 Euro.

Die Baudurchführung zur Instandsetzung der B516 zwischen dem Einmündungsbereich K76 (Wiebusch) und der Stadtgrenze in Drewer-Heide ist unter Vollsperrung vorgesehen. Während der Bauzeit wird eine Umleitung über Warstein-Suttrop und Rüthen im Verlauf der B55 und L735 eingerichtet.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück