B51: Werse im Baustellenbereich Warendorfer Straße ab heute Mittag wieder frei

Münster (straßen.nrw). Die Werse im Baustellenbereich Warendorfer Straße wird heute Mittag wieder freigegeben. Kanufahrer können wieder ohne Einschränkungen die Werse nutzen und unter der Brücke durchfahren. In den letzten Wochen musste für den Aufbau des Brückengerüstes die Werse gesperrt werden. Nun steht das Gerüst mit einem darunter hängendem Netz, so dass die Kanufahrer vor herunterfallenden Gegenständen geschützt sind. Ende 2021 wird die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Münsterland die Arbeiten für die neue Brücke der B51 über die Werse abschließen. Die neue Brücke ist so geplant, dass der Verkehr auf der B51 weiterhin zweispurig über die Brücke fährt. Der Fußgänger und Radverkehr wird über den Seitenbereich der Brücke, die sogenannte Brückenkappe, geführt.

 

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück