B51/L843: Bauarbeiten in Münster an der Kreuzung von Warendorfer Straße, Mondstraße und Dyckburgstraße in den Sommerferien

Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt zurzeit auf der L843 (Warendorfer Straße) zwischen Kanalbrücke und Einmündung der B51 umfangreiche Bauarbeiten durch. In den Sommerferien kommt es zu Verkehrsbehinderungen durch Tiefbauarbeiten im Kreuzungsbereich von Warendorfer Straße, Mondstraße und Dyckburgstraße.

In den vergangenen Wochen wurde ein neuer Regenwasserkanal vom Regenrückhaltebecken an der Einmündung der B51 in die Warendorfer Straße in Richtung Mondstraße verlegt. Diese Arbeiten am Kanal werden nun fortgesetzt. Gleichzeitig werden jetzt die Leitungen der Stadtwerke im Bereich der Dyckburgstaße und die Leerrohre für die neue Signalanlage angepasst. Der Verkehr wird stadtauswärts weiterhin durch die Kreuzung geführt, durch die Verkehrsführung um einzelne Baugruben kann es zu Beeinträchtigungen in der Kreuzung kommen.

Die L843 bleibt bis zum Sommer 2021 stadtauswärts eine Einbahnstraße. Stadteinwärts wird der Verkehr auf den Bogen der B51 und weiter über eine provisorische Verbindungsstrecke zur Warendorfer Straße (Höhe Pulverschuppen) geleitet. In der Kreuzung von Warendorfer Straße, Mondstraße und Dyckburgstraße bleibt die Fahrt stadtauswärts weiterhin in alle bisherigen Fahrtrichtungen möglich.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück