B51: Gehölzarbeiten im Baustellenbereich der Umgehungsstraße Münster am Mittwoch und Donnerstag

Münster (straßen.nrw). An der B51 (Umgehungsstraße) in Münster werden am Mittwoch (9.12.) und Donnerstag (10.12.) in Höhe der Brücke „Laerer Landweg“ und „Pleistermühlenweg“ Gehölzarbeiten durchgeführt. Da die Brücken zu wichtigen Schulwegen gehören, wird jeweils immer nur eine der beiden Brücken über die Umgehungsstraße in der Zeit von etwa 8 bis 12 Uhr gesperrt. Falls weitere Sperrungen kurzzeitig erforderlich sind, werden zu Fuß oder auf dem Rad Passierende kurz angehalten, damit die Arbeiten sicher durchgeführt werden können. Am Mittwoch starten die Arbeiten an der Brücke „Laerer Landweg“, Donnerstag wird an der Brücke „Pleistermühlenweg“ gearbeitet.

Der Gehölzeinschlag in den Rampenbereichen der Brücke gehört zu den Vorarbeiten für das Trogbauwerk, für den in Tieflage liegenden Abschnitt der Bundesstraße. Sobald auch die weiteren Vorarbeiten wie die restlichen Kampfmitteuntersuchungen abgeschlossen sind, starten im nächsten Jahr die Arbeiten für den Trog. Während der mehrjährigen Bauzeit werden die beiden Fußgängerbrücken durch provisorische Brücken ersetzt.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück