B51/B481: Umgehungsstraße Münster- Bürgersprechstunden am Freitag (22.10.) und Montag (25.10.)

Münster (straßen.nrw). Am Freitag (22.10.) zwischen 15 und 17 Uhr und Montag (25.10.) zwischen 16 und 18 Uhr führt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland Bürgersprechstunden für den Ausbau und Neubau der Umgehungsstraße Münster durch.  Der Fortschritt der Arbeiten rund um den neuen Kreuzungsbereich Warendorfer Straße / Dyckburgstraße ist deutlich erkennbar. Die Arbeiten im Knotenpunkt  Wolbecker Straße über die B51 sind fast abgeschlossen.  Auch im Bereich des Trogbauwerkes zwischen Laerer Landweg und Pleistermühlenweg laufen bereits Vorarbeiten.  In der Bürgersprechstunde gibt es die Möglichkeit sich über die anstehenden Arbeiten zu informieren.  Vor Ort kann man sich die Visualisierung anschauen, die verdeutlicht wie die Umgehungsstraße fertig ausgebaut aussieht. Die Bauabläufe der einzelnen Bauabschnitte lassen sich ebenfalls visualisiert am Computer gut verstehen. Die Bürgersprechstunden werden am Baubüro B51 in der Dyckburgstraße 36C in Münster im überdachten Außenbereich durchgeführt. Für weitergehende Erläuterungen und Beantwortung anstehender Fragen stehen Mitarbeiter aus dem B51- Projektteam zur Verfügung.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 02541-742-294

Zurück