B508: Verkehrsbehinderungen durch Fahrbahndeckensanierung Hilchenbach-Dahlbruch ab Montag

Hilchenbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert ab Montag (25.5) voraussichtlich fünf Wochen lang die B508 in Hilchenbach-Dahlbruch im Bereich des Unternehmens "SMS Siemag". Aufgrund vorhandener Spurrillen und daraus resultierender starker Pfützenbildung wird die Instandsetzung des rechten Fahrbahnrands in Fahrtrichtung Hilchenbach erforderlich. Die Arbeiten beginnen hinter der Müsener Straße an der westlichen Zufahrt zur SMS und enden an der Kreuzung Obere Schweißfurth am SMS Parkplatz.
Zur Verbesserung der Entwässerungssituation wird die vorhandene Asphaltschicht in einer Breite von etwa 1,20 Meter sowie die Bordrinne auf kompletter Baulänge erneuert. Desweiteren erfolgen Angleichungen der Pflasterdecke im kombinierten Rad-/Gehwegbereich. Die Umsetzung erfolgt in drei Bauabschnitten von jeweils etwa 200 Meter Länge. Im ersten Bauabschnitt erfolgt die Verkehrsführung zweispurig mit Fahrbahneinengung. In den beiden weiteren Abschnitten wird der Verkehr einspurig mit Ampelregelung geführt.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück