B482: Vollsperrung im Bereich Petershagen-Wasserstraße ab Pfingstdienstag

Petershagen (straßen.nrw). Ab Dienstag (7.6.) lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung OWL die B482 auf etwa drei Kilometer Länge sanieren.

Die Baustelle beginnt etwa 1,5 Kilometer südlich von Wasserstraße und endet an der Landesgrenze.

Da die Fahrbahnbreite der B482 nicht ausreicht um neben der Baustelle Durchgangsverkehr aufzunehmen und unter Beachtung des Arbeitsschutzes, muss die Straße voll gesperrt werden.

Da die Ortsdurchfahrt Leese auf Grund einer länger dauernden Baustelle gesperrt ist, wird eine Umleitung von Süden bereits ab Seelenfeld über Rehburg-Loccum in Richtung Nienburg und umgekehrt ausgeschildert. Anlieger haben in der Regel freie Fahrt.

Die Baustelle dauert bis etwa Mitte Juli und kostet rund 1,2 Mio. Euro.

Pressekontakt

Sven Johanning
0521 1082-130

Zurück