B481: Instandsetzungsarbeiten an den Brücken Hof Hellmann und Maestruper Straße über bei Greven

Greven (straßen.nrw). Die Straßen. NRW Regionalniederlassung Münsterland führt ab Montag (6.4.) Instandsetzungsarbeiten an den Brücken Hof Hellmann und Maestruper Straße durch. Auf den Bauwerken werden die Kappen und Geländer erneuert sowie die Schutzplanken ausgetauscht. Bei den turnusmäßig durchgeführten Brückenprüfungen wurde festgestellt, dass umfangreiche Betoninstandsetzungen erforderlich sind.

Abschließend wird der Asphaltbelag des Schifffahrten Dammes B481 im Bereich der Bauwerke ersetzt. Für die umfangreichen Arbeiten wird mit einer Bauzeit von drei Monaten gerechnet. Der Verkehr auf dem Schifffahrten Damm wird zunächst mit verengten Fahrspuren und einer Geschwindigkeitsreduzierung in beiden Fahrtrichtungen durch die Baustelle geführt. Zu einem späteren Zeitpunkt machen die Arbeiten es jedoch erforderlich den Verkehr mit einer Baustellensignalanlage einspurig durch die Baustelle zu leiten. Sobald der Zeitpunkt der einspurigen Verkehrsführung feststeht, erfolgt hierzu eine gesonderte Pressemitteilung.

Die Hofzufahrt Hellmann wird für die komplette Bauzeit vollgesperrt, die Erreichbarkeit ist über die Maestruper Straße sichergestellt. Die Unterführung der Maestruper Straße unter der B481 ist ebenfalls für den Fahrzeugverkehr während der kompletten Bauzeit gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die Unterführung weiter nutzen. Autofahrer, die über die Maestruper Straße und die Schützenstraße nach Greven fahren möchten, werden nach Greven über die B481 und die „Königsstraße“ umgeleitet. Der Mitfahrerparkplatz an der Maestruper Straße kann während der Bauzeit genutzt werden. Um vom Mitfahrerparkplatz wieder in Fahrtrichtung Münster zu gelangen, muss die Umleitung über die Gemeindestraßen Maestruper Straße und Lausch genutzt werden. Die Zufahrt zum Schifffahrten Damm erfolgt dann gegenüber der Gaststätte Wauligmann.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück