B474n: Sperrung des Pelkumer Wegs in Datteln ab Freitag

Datteln (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt ab Freitag (16.10.) den Pelkumer Weg zwischen der L609 (Münsterstraße/Waltroper Straße) und dem Campingplatz „Losheide“. Die Zufahrt zum Campingplatz ist über die Markfelder Straße möglich. Die Sperrung ist für die Arbeit am zweiten Bauabschnitt der B474n in Datteln notwendig, währenddessen Straßen.NRW die Lücke zwischen der Münsterstraße/Waltroper Straße und der neuen Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal schließt. Zusätzlich entstehen unter anderem zwei Regenrückhaltebecken und Kollisionsschutzzäune für Fledermäuse.

Hintergrund

Straßen.NRW baut die etwa zwölf Kilometer lange B474n als Ortsumgehung für die Städte Datteln und Waltrop. Bereits seit Oktober 2019 entsteht eine neue Stabbogenbrücke über den Dortmund-Ems-Kanal nord-östlich der Stadt Datteln . Verschiedene Kompensationsflächen auf einer Gesamtfläche von etwa 38 Hektar für den Dattelner Bereich wurden bereits angelegt, weitere 70 Hektar Ausgleichflächen sind für den Bereich Waltrop geplant. Der Abschnitt Waltrop befindet sich in Planung.

Pressekontakt: Sebastian Felgenhauer, Telefon 0234-9552-378

Zurück