Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/b42-vollsperrung-der-drachenbruecke-in-koenigswinter-in-beide-fahrtrichtungen.html

B42: Vollsperrung bei Königswinter in beiden Fahrtrichtungen am übernächsten Wochenende

Königswinter (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg führt am übernächsten Wochenende an der B42 in Königswinter zwischen den Anschlussstellen Königswinter/Siebengebirge und Bad Honnef-Rhöndorf weitere Bauarbeiten zur Verstärkung der Drachenbrücke aus. Deswegen ist die B42 dort von Samstag (14.11.) um 7 Uhr bis Montag (16.11.) um 5 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Umleitungen über die L144 und die L331 für PKW werden mit gelben Tafeln ausgeschildert, weiträumige Umleitungen für den Schwerlastverkehr mit Rotem Punkt.

Hintergrund

Die Nachrechnungen der Drachenbrücke im Verlauf der B42 gemäß den neuesten Richtlinien haben starke statische Defizite ergeben. Daher wurde das 650 Meter lange Bauwerk im September 2018 durch die Einrichtung einer einspurigen Verkehrsführung entlastet. Um das Bauwerk zukünftig wieder zweispurig je Fahrtrichtung befahrbar zu machen, verstärkt der Landesbetrieb seit Juni 2020 die Drachenbrücke. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Sommer 2021 und es kommt im Verlauf der Maßnahme nach derzeitigem Kenntnisstand noch zu Vollsperrungen an zwei weiteren Wochenenden.

Pressekontakt: Tanja Lübbersmann, Telefon 0221-8397-356

Zurück