B265n: A4-Anschlussstelle Köln-Klettenberg ab Dienstag (15.3.) teilweise gesperrt

Köln (strassen.nrw). Ab Dienstag (15.3.) bis voraussichtlich Mitte Juli sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel die nordöstliche Rampe der B265 A4-Anschlussstelle Köln-Klettenberg bei Hürth. Betroffen sind die Auffahrt in Fahrtrichtung Aachen sowie die Abfahrt aus Fahrtrichtung Köln. Die Sperrung wird notwendig für den mehrstreifigen Ausbau der Strecke zwischen Militärringstraße L34 und dem Ortseingang Hürth im Rahmen der Maßnahme B265n Ortsumgehung Hürth-Hermülheim.

Eine Umleitung ist eingerichtet. Schilder weisen die Verkehrsteilnehmenden auf die anstehende Sperrung hin.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-1594-255; Isabell Strietholt, Telefon 0209-3808-333

Zurück