B265: Vollsperrung zwischen Hellenthal und Blumenthal ab Montag

Hellenthal (straßen.nrw). Im Zuge des laufenden Ausbaus der B265 zwischen Hellenthal und Blumenthal wird die Bundesstraße B265 ab Montag, 31.5. für 7 Wochen bis zum 18.7. voll gesperrt. Aus Gründen des Arbeitsschutzes hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel entschieden, dass die nächsten Arbeitsschritte zum Straßenausbau und zur Erneuerung der Entwässerungskanäle nur unter Vollsperrung durchgeführt werden können, da die vorhandene Fahrbahnbreite nicht ausreicht, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten.

Für die Dauer der Vollsperrung wird der Verkehr über die B258 durch Schleiden, Harperscheid und Schöneseiffen umgeleitet.

Pressekontakt: Torsten Gaber, Telefon 02251-796-468

Zurück